von C.E.Schweig

Packaging Know How meets Politics

Packaging Know How meets Politics

Was sind die aktuellen Herausforderungen bei der Entwicklung und Einführung nachhaltiger Verpackungen? Was bewegt aktuell die Verpackungsbranche, was hemmt sie? Und wo ist die Politik gefordert für Veränderungen zu sorgen? Kurz vor der Bundestagswahl war Jens Herrndorff, Vorstandssprecher des Grünen Kreisverbandes Pinneberg, zu Besuch bei C.E.Schweig, um mit C.E.Schweig Geschäftsführerin Carolina Schweig über all diese Fragen zu diskutieren.

Dabei war es Carolina Schweig besonders wichtig zu betonen, dass es nicht an Gesetzen und Richtlinien mangelt, sondern an deren Umsetzung. „Seit dem 1.1.2019 haben wir ein Verpackungsgesetz, das seine Funktion bedauerlicherweise überhaupt nicht erfüllt. Viele Unternehmen wissen nicht einmal, dass wir dieses Gesetz in Deutschland haben, noch welche Pflichten dadurch für sie als Inverkehrbringer bestehen. Und auch die Überwachung der Einhaltung und mögliche Bestrafungen greifen bis heute nicht.“ Hier wünscht sich die Verpackungsexpertin mehr Verantwortung von der Politik, diese Veränderungen auch in der Praxis um – und durchzusetzen.

Hinzu kommt, dass bei der Nachhaltigkeitsbetrachtung von Verpackungen die gesamte Lieferkette – vom Rohstoff bis zur Entsorgung – betrachtet werden muss. Und die Rohstoffe für Packstoffe und Packmittel stammen heute aus der ganzen Welt. „Wir müssen stärker auf eine Relokalisierung der Wirtschaft setzen, und es sollten schon in unserem eigenen Interesse Wirtschaftsräume wie China von der Verantwortung für die Versorgung von Produkten und Stoffströmen entlastet werden. Vieles können wir in Europa unter besseren Bedingungen für Mensch und Umwelt produzieren, dann wissen wir auch genau, welche Stoffe in Umlauf gebracht werden“, erklärt Carolina Schweig.

Nach einem spannenden Austausch hoffen der Politiker und die Nachhaltigkeitsspezialistin, dass die neue Bundesregierung die Aufgaben zu den dringend notwendigen Veränderungen in der Verpackungs- und Entsorgungsbranche, wie auch in der Wirtschaft generell, konsequent angeht und zur Umsetzung bringt.

Die Pressemitteilung von Grünen-Politiker Jens Herrndorff zum Ortstermin bei C.E.Schweig kann man hier lesen: https://www.jens-herrndorff.de/2021/10/01/nachhaltige-verpackungsmittel-aus-boenningstedt/

Zurück