von Jessica Heinrich

Das Verpackungsgesetz gilt ab 1.1.2019 – Was heißt das für Sie?

Das Verpackungsgesetz gilt ab 1.1.2019 – Was heißt das für Sie?

Das Verpackungsgesetz will mit höheren Gebühren für Verpackungen ein Umschwenken der Verpackungshersteller und -nutzer zum Eco-Design schaffen. Finanzielle Anreize für Packmittel, die gut recycelbar sind, werden ein Steuerungsinstrument dabei.

„Design for recycling“ heißt das neue Zauberwort. Doch wie wird die Recyclingfähigkeit bestimmt und welche Auswirkungen hat das auf die Lizenzkosten der Dualen Systeme? Was bedeuten die gesetzlichen Vorgaben ganz konkret für Ihre Verpackungen? Wo müssen Sie Materialien wechseln und Konstruktionen anpassen? Welche Materialien müssen Sie zukünftig meiden?

Als Mitverfasser des Eco-Design-Leitfadens der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. sind wir mitten im Thema und kennen die relevanten Stellschrauben: Wir unterstützen Sie bei der Überprüfung Ihrer Verpackung, erarbeiten für Sie Alternativverpackungen, die weniger Entsorgungsgebühren verursachen und helfen bei der Kommunikation mit Entsorgungsdienstleistern und Recyclern.

Zurück